09134-993396
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Lernentwicklungsgespräche und Zeugnisse

Zeugnisse

Die Zwischenzeugnisse für die Jahrgangsstufen 1 bis 3 werden an unserer Schule schon seit einigen Jahren durch Lernentwicklungsgespräche ersetzt.

 

Was ist das Lernentwicklungsgespräch?

Das Lernentwicklungsgespräch findet zwischen dem Schüler und dem Klassenlehrer im Beisein der Eltern statt, die überwiegend in der Rolle der Zuhörer teilnehmen. In diesem Gespräch werden die individuellen Stärken und Fähigkeiten, aber auch Schwierigkeiten des Kindes angesprochen. Vorbereitend füllen die Schüler einen Selbsteinschätzungsbogen (mit Unterstützung) aus. Den gleichen Beobachtungsbogen füllen auch die Klassenlehrer in Absprache mit den Fachlehrern aus. Der Vergleich des Lehrer- und Schülerbogens ist dann Grundlage für das Gespräch. Das Gespräch mündet in einer Zielvereinbarung, an deren Umsetzung in der Folgezeit gemeinsam gearbeitet werden soll.

 

Was sind Ihre Aufgaben als Eltern?

  • Vereinbaren Sie mit dem Klassenlehrer einen Gesprächstermin.

  • Kommen Sie mit Ihrem Kind zum vereinbarten Termin und folgen Sie dem Gespräch nach Möglichkeit als stille Zuhörer.

  • Unterstützen Sie Ihr Kind bei der Umsetzung der vereinbarten Ziele.

 

Welche Vorteile bieten Lernentwicklungsgespräche?

  • Schülerin/Schüler, Eltern und Lehrer arbeiten als Team an der Lernentwicklung und sind daher auch alle beim Gespräch anwesend.

  • Die Aussagen entsprechen den Inhalten der Zwischenzeugnisse, können aber umfassender und für das Kind verständlicher dargelegt werden.

  • Es handelt sich um ein stärkenorientiertes Gespräch in einer angenehmen Atmosphäre, welches das Kind motivieren soll (ca. 25-30 min).

  • Ziele für die Weiterarbeit werden gemeinsam gesucht und beschlossen und werden damit auch wirklich erreichbar.

 

Die Selbsteinschätzungsbögen finden Sie im internen Bereich!


Zeitlicher Ablauf

Nachdem Sie von der Schulleitung ein allgemeines Informationsschreiben erhalten haben, bekommen Sie im Januar von der Klassenlehrkraft genaue Terminvorschläge. Daraufhin vereinbaren Sie mit der Klassenlehrkraft einen Gesprächstermin. Die Gespräche finden gewöhnlich im Zeitraum von Ende Januar bis Mitte Februar statt. Am Tag, an dem üblicherweise die Zwischenzeugnisse ausgehändigt werden, erhält Ihr Kind die Originaldokumentation des Lernentwicklungsgespräches.

 
Zeugnisse
  • Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 erhalten ebenfalls kein Zwischenzeugnis, sondern eine Zwischeninformation über ihre Leistungen in allen Fächern. Diese wird ihnen am letzten Unterrichtstag der zweiten vollen Unterrichtswoche des Monats Januar ausgeteilt.

  • Am ersten Unterrichtstag des Monats Mai erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 ein Übertrittszeugnis.

  • Am letzten Unterrichtstag eines Schuljahres erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 ein Jahreszeugnis.

 

Falls Sie noch Fragen haben, kommen Sie auf uns zu.

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24.02.2020 bis 28.02.2020
 
11.03.2020 - 14:00 Uhr
 
16.03.2020 - 14:00 Uhr
 

Kontakt

 

Schulhaus Dormitz:

Schulstraße 5

91077 Dormitz

Tel: 09134-993396

Fax: 09134-9615

Schulhaus Hetzles:

Am Kirchplatz 4

91077 Hetzles

Tel: 09134-5812

Fax: 09134-906350

 

Hetzles

Fränkische Schweiz

Landkreis Forchheim

Oberfranken

SV